GIRO D’ITALIA 2021

The Giro d’Italia 2021 will stop in Friuli Venezia Giulia with three days that will certainly offer a lot of emotions.

It starts on Saturday 22 May with the most anticipated return, the arrival on Monte Zoncolan, tackled from the Sutrio side.

On Sunday 23, it will be the turn of GradoGorizia, which also includes the encroachment in Slovenia, to join the two cities elected European Capital of Culture 2025.

Finally, on Monday 24, SacileCortina, home of the 2026 Winter Olympics, a Dolomite hamlet that promises to be full of emotions for its climbs.

For more informations:Giro d’Italia 2021

GIRO D’ITALIA 2021

Der Giro d’Italia 2021 wird wieder in Friaul mit drei Tagen anhalten, die sicherlich viele Emotionen hervorrufen werden.

Es beginnt am Samstag, den 22. Mai mit der am meisten erwarteten Rückkehr, der Ankunft auf dem Monte Zoncolan, die von der Seite der Sutrio aus angegangen wird.

Am Sonntag, den 23, ist GradoGorizia an der Reihe, zu dem auch der Eingriff in Slowenien gehört, um den beiden Städten zu huldigen, die 2025 zur Kulturhauptstadt Europas gewählt wurden

Schließlich, am Montag, den 24., SacileCortina, Heimat der Olympischen Winterspiele 2026, ein Weiler der Dolomiten, der verspricht, für seine Anstiege voller Emotionen zu sein.

Für mehr Informationen Giro d’Italia 2021